Lehramt für Sonderpädagogik

Zum Schuljahr 2018/19 wird die Möglichkeit der Zweitqualifizierung zum Erwerb der Lehramtsbefähigung für das Lehramt für Sonderpädagogik angeboten. Diese umfasst zwei Maßnahmen:


a) Maßnahme 1

Zielgruppe: Gymnasiallehrkräfte, die sich bislang nach Erwerb der Lehramtsbefähigung mindestens ein Jahr an einer Förderschule bewährt haben und die über eine Eignungsfeststellung bzgl. der Tätigkeit im Förderschulbereich verfügen.


b) Maßnahme 2

Zielgruppe: Gymnasiallehrkräfte, die sich bislang nach Erwerb der Lehramtsbefähigung mindestens drei Jahre an einer Förderschule bewährt haben und die über eine Eignungsfeststellung bzgl. der Tätigkeit im Förderschulbereich verfügen.


Detaillierte Informationen und Konditionen können Sie dem Merkblatt zur Zweitqualifikation [171 KB] entnehmen.

Die Bewerbung ist bis 08. Mai 2018 möglich.