MASKENLIEFERUNG FÜR LEHRKRÄFTE

Statement zur geplanten Maskenlieferung für Lehrkräfte

Zur vom Kultusministerium angekündigten Maskenlieferung meint Michael Schwägerl, Vorsitzender des Bayerischen Philologenverbands (bpv): „Wir begrüßen sehr, dass unsere Forderung nach Bereitstellung von weiteren Masken für Lehrkräfte schließlich doch Gehör gefunden hat. Wir sehen den Freistaat Bayern als Dienstherrn und Arbeitgeber in der Pflicht, die im Rahmenhygieneplan geforderten Masken in ausreichender Stückzahl für sein Personal zur Verfügung zu stellen. An den Schulen finden täglich viele Kontakte statt, auch mit ungeimpften Kindern und Jugendlichen. Masken sind dabei erwiesenermaßen ein sehr wichtiger Baustein des Infektionsschutzes. Nicht nur angesichts der Ausbreitung der Omikron-Variante ist diese Lieferung also dringend notwendig und überfällig.“