Presse 2010

NICHT AN BILDUNG SPAREN! 21.12.2010: Schüler und Lehrer brauchen Verlässlichkeit

FREUDE ÜBER ZUSAGE ZUSÄTZLICHER LEHRERSTELLEN 15.12.2010: Philologenverband erfreut über Zusage zusätzlicher Lehrerstellen aus dem Programm "Aufbruch Bayern"

PISA BESTÄTIGT EINGESCHLAGENEN REFORMKURS 07.12.2010: Kontinuierliche Aufwärtsentwicklung bei PISA bestätigt bisher eingeschlagenen Reformkurs

LEHRER IN AUFRUHR! 26.11.2010: Sparbeschlüsse der Staatsregierung und gymnasiale Bildungsqualität bewegen Bayerns Gymnasiallehrer

ERST FRAGEN, DANN SCHIEßEN! 23.11.2010: Doppelter Abiturientenjahrgang: Philologenverband kritisiert unüberlegte Vor-gehensweise der Staatsregierung

SEEHOFER PROVOZIERT ABWANDERUNG 16.11.2010: Junglehrervertreter Julius Müller warnt vor ‚Braindrain' aus Bayern

JUNGLEHRER BEGRÜßEN ZUSÄTZLICHE LEHRERSTELLEN 09.11.2010: Junglehrer begrüßen Bekenntnis von Kultusminister Dr. Spaenle zur Schaffung zusätzlicher Lehrerstellen

GEGEN ABSENKUNG DER EINSTIEGSBESOLDUNG! 08.11.2010: "So lockt man in Zeiten massiven Lehrermangels keine Nachwuchslehrkräfte!"

ÜBERFLÜSSIG WIE EIN KROPF 28.10.2010: bpv-Vorsitzender Max Schmidt lehnt Gemeinschaftsschule strikt ab

KLARE BOTSCHAFTEN FÜR DIE BILDUNGSPOLITIK 22.10.2010: Bayerischer Philologenverband (bpv) begrüßt Bekenntnis der "PISA-Sieger" zum gegliederten Schulwesen

HOFFNUNG AUF SCHUB FÜR BILDUNGSFORSCHUNG 15.10.2010: Freude über Berufung des Münchner Bildungsforschers und Mitglieds des bpv-Expertenbeirates Prof. Dr. Manfred Prenzel zum Leiter des Zentrums für internationale Bildungsvergleichsstudien

PHILOLOGENVERBAND WARNT STAATSREGIERUNG 14.10.2010: Bildungsfinanzierung: Philologenverband warnt Staatsregierung vor Vertrauensverlust

SCHULISCHE INTEGRATION 13.10.2010: Türkische Jugendliche hinken schulisch drei Jahre hinterher - Un-bekannte PISA-Teiluntersuchung nennt Gründe

FORDERUNGSKATALOG FÜR DIE LEHRERBILDUNG 15.10.2010: "Viel Wissen ist die Voraussetzung für kreativen Unterricht"

KRITIK AN NEUER "STUDIE" DER BERTELSMANN-STIFTUNG 08.10.2010: Forderung nach Gesamtschulsystem selbst vom eigenen Zahlenmaterial nicht gedeckt

MEHR SCHULBERATUNG ERMÖGLICHEN 01.10.2010: "Schulberatung unverzichtbarer Bestandteil gymnasialer Bildungsar-beit"

LEHRER UND ELTERN WARNEN VOR PERSONALMANGEL 27.09.2010: Sparbeschlüsse der Staatsregierung: Lehrer und Eltern warnen vor Verschärfung des Personalmangels

GRÖßERE FLEXIBILITÄT IN DER OBERSTUFE! 21.09.2010: Förderung einzelner Schüler auch durch größere Flexibilität in der Oberstufe ermöglichen

WO BLEIBT DIE ABITURIENTEN-UMFRAGE? 14.09.2010: Doppelter Abiturjahrgang 2011: Lob für Informationsservice der Staatsregierung - Aber wo bleibt die vom Landtag beschlossene Abiturienten-Umfrage?

GYMNASIEN STARTEN INS "JAHR DES HERKULES" 10.09.2010. 68.000 Abiturienten und Lehrermangel

BILDUNGSMONITOR 2010 NICHT DAS MAß DER DINGE 19.08.2010: Philologenverband zur Vorstellung des so genannten Bildungsmonitors 2010 durch die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft: "Nettes Ergebnis für Bayern, aber nicht das Maß der Dinge für unsere Schulen"

BPV-VORSCHLAG: CHIPKARTEN FÜR ALLE SCHÜLER! 13.08.2010: Max Schmidt: "Chipkarte als Schülerausweis, als Fahrkarte, in der Mensa und zur Buch-ausleihe einsetzbar"

GERECHTIGKEIT GEWAHRT 29.07.2010: bpv sieht Gerechtigkeit zwischen G8 und G9 bislang gewahrt

MATHEMATIKSTUDENTEN WOLLEN KEINE LEHRER WERDEN 27.07.2010: Schwierige Stellensituation zwischen massivem Lehrermangel im MINT-Bereich und Überangebot bei Sprachenlehrern

BÜRGER STRAFEN ANGRIFF AUFS GYMNASIUM AB 19.07.2010: Hamburger Volksentscheid - bpv-Vorsitzender Schmidt sicher: "Bayern würden genauso reagieren"

"HITZEFREI" AUF DEM RÜCKZUG 16.07.2010: "Hitzefrei" deutschlandweit auf dem Rückzug - auch an Bayerns Schulen

BERUFLICHE OBERSCHULEN NICHT VERNACHLÄSSIGEN! 15.07.2010: Philologenverband beklagt Vernachlässigung der Beruflichen Oberschulen

OBERSCHULEN UNTERVERSORGT 13.07.2010: Bayerns Berufliche Oberschulen blühen und leiden

STUDIENABSICHTEN: LANDTAG BESCHLIEßT UMFRAGE 08.07.2010: Auf Initiative des Bayerischen Philologenverbandes: Landtagsabgeordnete beschließen einstimmig Befragung der Abiturienten zu ihren Studienabsichten

"DAS NÄCHSTE JAHR WIRD RICHTIG KNACKIG" 08.07.2010: Kultusministerium gibt Sachstandsbericht zur neuen Oberstufe - aber die größte Herausforderung lauert erst im kommenden Schuljahr

GEGLIEDERT GEWINNT 23.06.2010: ...einmal mehr - Klar gegliederte Schulsysteme fördern die Leistungspotenziale aller Schüler am besten

ANMELDEZAHLEN LEICHT RÜCKLÄUFIG 15.06.2010: Anmeldungen am Gymnasium leicht rückläufig - Übertrittsquote stagniert - Max Schmidt: "Ein Grund zur Sorge ist das nicht"

WENIG BEGEISTERUNG 11.06.2010: Wenig Begeisterung bei Grundschullehrkräften und -eltern über Liberalisierung des Übertrittsverfahrens. Umfrage des Kultusministeriums bestätigt kritische Einschätzung des bpv.

UMFRAGE: SCHÜLER WOLLEN KEINE GESAMTSCHULEN 09.06.2010: Schüler wollen keine Gesamtschulen. Nur 4,5 Prozent befürworten eine neunjährige gemeinsame Schulzeit.

BAYERNS GYMNASIASTEN ÄUßERST ERFOLGREICH 17.05.2010: Bayerns Gymnasiasten bei Bundeswettbewerb "Jugend forscht" wieder äußerst erfolgreich

SPARPLÄNE EIN SCHLAG INS KONTOR 12.05.2010: Sparpläne der Staatsregierung für boomende Gymnasien "ein Schlag ins Kontor". Max Schmidt: "2011 alle vorhandenen Lehrerstellen an Gymnasien lassen!"

KEINE EINHEITSSCHULE À LA SPD 10.05.2010: Nichts als Enttäuschung und Ungerechtigkeit durch Einheitsschule à la SPD. Max Schmidt: "Eine einzige Schulart wird nie der Vielfalt der Begabungen und Bedürfnisse unserer Kinder gerecht"

SKEPSIS GEGENÜBER LEV-UMFRAGE 07.05.2010: Philologenverband: Skepsis gegenüber den Ergebnissen der LEV-Umfrage zum G8

WISSENSCHAFTSMINISTERIUM BLOCKT 06.05.2010: Doppelter Abiturientenjahrgang: Wissenschaftsministerium blockt Schü-lerbefragung immer noch ab - bpv erneuert Forderung nach Umfrage zu Studienabsichten

"GUT GERÜSTET" 05.05.2010: Morgen beginnen die Abiturprüfungen - Bayerns Schüler sind besonders erfolgreich, Anspannung und Lampenfieber bleiben trotzdem

"MIT DEM BILDUNGS-TRABI IN BAYERNS ZUKUNFT?" 04.05.2010: Grüne Gesamtschulvisionen rückwärtsgewandt. Max Schmidt: “Eine einzige Schulart kann nie der Vielfalt der Begabungen und Bedürfnisse unserer Kinder gerecht werden“

ÜBERTRITT NACH KLASSE VIER SINNVOLL 03.05.2010: Anlässlich der heute durch Kultusminister Dr. Spaenle vorgenommenen ersten 03.05.2010: Bilanz des neuen Übertrittsverfahrens an die weiterführenden Schulen hat sich der Vorsitzende des Bayerischen Philologenverbandes (bpv) Max Schmidt gegen eine weitergehende Aufweichung der bestehenden Regelungen ausgesprochen

ÜBERTRITTSVERFAHREN FÜR GRUNDSCHÜLER 26.04.2010: Freigabe des Elternwillens benachteiligt Kinder aus sozial schwa-chen Familien

POLITIK FÜR G 8 VERANTWORTLICH 15.04.2010: "Die Probleme des achtjährigen Gymnasiums hat die Politik zu verantworten, nicht die Lehrerschaft". Höchst befremdet ist der Vorsitzende des Bayerischen Philologenverbandes (bpv) Max Schmidt...

"DISKUSSIONSWÜRDIGE ANSÄTZE" 31.03.2010: Philologenverband kommentiert Pressekonferenz der SPD-Fraktion zur Zukunft des Gymnasiums

MITTEL- UND OBERSTUFE FLEXIBEL VERNETZEN! 25.03.2010: Auf die Herausforderungen des G8 pädagogisch antworten: Mittel- und Oberstufe des Gymnasiums flexibel vernetzen!

SELBSTSTÄNDIGKEIT AN GYMNASIEN WEIT AUSGEBAUT 17.03.2010: "In Sachen Selbstständigkeit sind unsere Gymnasien im bayerischen und deutschlandweiten Schulartenvergleich in der Praxis weit fortgeschritten!...

"MEHR MUT ZUM LEHRAMTSSTUDIUM!" 12.03.2010: bpv-Vorsitzender Max Schmidt appelliert an Schüler mit Migrationshintergrund: „Mehr Mut zum Lehramtsstudium!“

CARINA BENNING STV. VORSITZENDE DER JuPhi 12.03.2010: Carina Benning aus Bayern einstimmig zur stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Jungen Philologen gewählt

GYMNASIALLEHRKRÄFTE DEUTLICH BESSER QUALIFIZIERT 02.03.2010: Neue Max Planck-Studie sorgt bei Lehrerbildungskongress für Aufsehen: GYMNASIALLEHRKRÄFTE FACH- UND BERUFSWISSEN-SCHAFTLICH DEUTLICH BESSER QUALIFIZIERT

DIESES BEISPIEL SOLLTE SCHULE MACHEN: 26.02.2010: Am Gymnasium Donauwörth eröffnet eine Tagesstätte für Lehrerkinder

"WENIG AHNUNG VOM GYMNASIUM!" 25.02.2010: bpv-Vorsitzender Schmidt kritisiert BLLV-Aussagen über das Gymnasium als widersprüchlich und von wenig Sachkenntnis gepräg

LEHRERBILDUNG IN BAYERN 24.02.2010: Hochkarätig besetzter Expertenbeirat formuliert zum Arbeitsauftakt Forderungskatalog

NEUE OBERSTUFE DES ACHTJÄHRIGEN GYMNASIUMS 23.02.2010: Neue Oberstufe des achtjährigen Gymnasiums nach dem Notenvergleich: Konstruktion o.k., Zeugnisnoten o.k., Arbeitsbedingungen verbesserungswürdig

STICHPROBE: BESSERE ZEUGNISNOTEN FÜR G8-SCHÜLER 12.02.2010: Bayerischer Philologenverband zu den Schülerdemos zur G8-Oberstufe: Stichprobe offenbart bessere Zeugnisnoten für G8-Schüler! - Keine Ungerechtigkeit gegenüber dem letzten G 9-Jahrgang aufkommen lassen!

BPV ZUM SO GENANNTEN BILDUNGSSTREIK 11.02.2010: Philologenverband anlässlich des so genannten Bildungsstreiks am Freitag: Trotz Verständnis für Sorgen der Schüler und Eltern: bpv warnt vor Schnellschüssen der Politik. Stichprobenanalyse: Notenbild in der neuen G8-Oberstufe besser als im G 9

BESSERE BETREUUNG DURCH SEMINARLEHRER ERMÖGLICHEN! 28.01.2010: Referendariat darf nicht zur Massenveranstaltung werden: Bessere Betreuung durch Seminarlehrer ermöglichen!

"WEG MIT DEM SCHWEINEZYKLUS!" 21.01.2010: Philologenverband fordert weitsichtigere Personalplanung für Bayerns Schulen. „Weg mit dem Schweinezyklus!“. Das Auf und Ab in der Einstellungspolitik gefährdet das Bildungsniveau der Schüler

EINSATZ DES BPV BRINGT100 ZUSÄTZLICHE STELLEN 20.01.2010: Einsatz von Philologenverband mit Betroffenen bringt 100 zusätzliche Stellen: Kultusminister Dr. Spaenle sagt deutliche Erhöhung der Einstellungsquote zu!

DRAMATISCHE EINSTELLUNGSSITUATION FÜR JUNGLEHRER 19.01.2010: Referendare informieren in einer vom bpv organisierten Aktion Ministerpräsident Seehofer über dramatische Einstellungssituation für Junglehrer

PHILOLOGENVERBAND: ENDE DER KÜRZUNGSDISKUSSION! 19.01.2010: „Geistige Vollwertkost statt Reduktionsdiät für unsere Gymnasiasten“ – Philologenverband fordert Ende der Kürzungsdiskussionen

NEUE OBERSTUFE: 18.01.2010: Heute verkündete Maßnahmen sichern Klarheit und Kontinuität

UNSERE GYMNASIEN BRAUCHEN JEDEN KOLLEGEN! 14.01.2010: Bayern will im Februar viele Junglehrer in die Arbeitslosigkeit entlassen. Max Schmidt: „Unsere Gymnasien brauchen jeden Kollegen!“

DOPPELTER ABITURIENTENJAHRGANG 12.01.2010: Doppelter Abiturientenjahrgang: CSU-Fraktion unterstützt bpv-Forderung nach Umfrage zu Studierabsichten des doppelten Abiturientenjahrgangs. Max Schmidt: „Jetzt ist das Wissenschaftsministerium am Zuge“

WATTE-ABI STATT MATHE-ABI? 12.01.2010: Watte-Abi statt Mathe-Abi? Philologenverband gegen substanzielle Abstriche in Oberstufe und Abiturprüfung