Christopher Müller & Christian Herdt

Fortbildungsangebot:

So sehe ich das!
Workshop

Erstellen von Trickfilmen und Erklärvideos mit eigenen Modellen im Chemieunterricht

Abstract:
Die Produktion kurzer Filme stellt eine sehr gewinnbringende und reizvolle Ergänzung für einen motivierenden und vielseitigen Chemieunterricht dar. Hierbei werden gerade hochrelevante Aufgaben wie die Einübung der Fachsprache und die Entwicklung stabiler Schülervorstellungen sehr intensiv verfolgt. Durch den Einsatz unterschiedlicher Modelle, die bestenfalls selbst hergestellt oder sogar entwickelt wurden, ergeben sich intensive, aktive und abwechslungsreiche Unterrichtsprojekte.
Die TeilnehmerInnen erstellen im Workshop Modelle oder arbeiten mit vorbereiteten Modellen aus dem 3D-Drucker, aus Zellstoff, Acrylglas, Styropor oder Plastilin. Sie produzieren kurze Filme mit Trick-, Animations- und Realfilmtechniken, um den gewinnbringenden Einsatz kreativer medienproduktiver Unterrichtssequenzen zu erfahren.

VORTRAG: Ich kann das! >>>

Zurück zur Übersicht