Wichtige Termine und Antragsfristen

Allgemeine Termine und Antragsfristen:

Termin Vorgang
1. Oktober Einreichung von Funktionsänderungen (FÄB) im KM
Mitteilung an das LFF über Leistungsprämien
Anfang Okt. Vorlage der endgültigen Unterrichtsübersicht im KM
Mitteilung der Veränderungen im 2. Halbjahr
Vorlage der unterschriebenen TZ-Anträge im KM
1. November Vorlage von Anträgen auf Freistellungsjahre mit Beginn zum Halbjahr
1. Februar Abgabe der Versetzungsgesuche in andere Bundesländer oder nach München
1. April Einreichung von Funktionsänderungen (FÄB) im KM
30. April Meldung der Versetzungsgesuche und der Rückkehrer
1. Mai Vorlage der Anträge auf Beurlaubung und Teilzeit (Altersteilzeit, Freistellungsjahr) im KM
Mitte Mai Übermittlung der vorläufigen Unterrichtsübersicht für das folgende Schuljahr ins KM


Alle Vorgänge sind Aufgaben der Schulleitung. Die dazugehörigen Anträge von Kolleginnen und Kollegen sind jeweils rechtzeitig vor dem Termin zu stellen. Im Falle von Funktionsänderungen ist der örtliche Personalrat so rechtzeitig vorher zu beteiligen, dass bei Mitbestimmungstatbeständen nach Art. 75 BayPVG ein Beratungszeitraum von mindestens einer Woche verbleibt.

Als Grundsatz gilt, dass Anträge vier bis sechs Monate vor dem gewünschten Beginn der Änderung auf dem Dienstweg (über die Schulleitung) eingereicht werden sollten.