BEFÖRDERUNGEN SOMMER 2010

Vgl. PI Nr. 445 vom 06.11.09

Durch Pensionierungen zum Februar 2010 und Zusammenfassung von Stellenresten aus Teilzeit / Beurlaubung können zum Sommer 2010 wieder zahlreiche Beförderungen erfolgen.

Neben der dreimonatigen Wiederbesetzungssperre führte das Strukturprogramm Nürnberg-Fürth zu einer weiteren Verschiebung der Beförderungen von April auf Juli 2010. Aus dem Nachtragshaushalt 2010: „Strukturprogramm Nürnberg – Fürth: Für die Region Nürnberg-Fürth ist im Einzelplan 13 ein Programm mit einem Volumen von 115 Mio. Euro enthalten. Das Programm wird mit 80 Mio. Euro aus Programmmitteln Bayern 2020 und im Übrigen durch eine Ressortumlage (5 Jahre á 7 Mio. Euro) aufgebracht.“. Durch die späteren Beförderungen werden Anteile der Ressortumlage erbracht.

Die nach den Beförderungsrichtlinien (KMS Nr. VI–P5010–6.368 „Beförderungsrichtlinien“ vom 15.3.07 – s. auch HIER) errechneten fiktiven Wartezeiten werden derzeit deutlich unterschritten, der HPR hofft, dass dies in den nächsten Jahren so bleibt.

Beförderungen nach A 14 und Höhergruppierungen

Für die Beförderung nach A14 reichte bereits das fiktive Beförderungsdatum „Mai 2013 oder früher“ aus. Zusätzlich erfolgten Höhergruppierungen bei den unbefristet beschäftigten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern (in obigen Zahlen enthalten).

Zum August 2010 werden die Kolleginnen und Kollegen befördert, die zum Juli 2010 zwar die Kriterien erfüllt hatten, aber zu diesem Zeitpunkt in Elternzeit bzw. beurlaubt waren und zum 1.8. den Dienst (auch in Teilzeit) wieder antreten.

Beförderungen nach A 15

Hier wurden die Kolleginnen und Kollegen befördert, deren fiktives Beförderungsdatum nach obigen Beförderungsrichtlinien „Oktober 2012 oder früher“ beträgt.

Damit die Beförderung mit Wirkung zum 1. Juli erfolgt,muss die Beförderungsurkunde bis spätestens 31.07.10 ausgehändigt worden sein.


Für den inhalt verantwortlich:

Walter Bertl
Hauptpersonalrat, stellvertretender Vorsitzender bpv und Referat Wirtschaft und Soziales im bpv
Dagmar Bär
Hauptpersonalrätin, stellvertretende Vorsitzende bpv und eferat Berufspolitik
im bpv
Rita Bovenz
Hauptpersonalrätin, Vorsitzende des
Bezirksverbandes Oberbayern
Michael Schwägerl
Hauptpersonalrat und Mitglied im Hauptvorstand bpv