Bezirk Mittelfranken


Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Herzlich willkommen auf der Homepage des Bezirks Mittelfranken im bpv.

Unser Bezirksverband organisiert Mitglieder, die im aktiven Dienst stehen und Pensionäre, wobei letztere von unserem Ehrenvorsitzenden Karl-Heinz Martini bestens betreut werden, von den Informationsveranstaltungen angefangen bis hin zu den hervorragend organisierten Reisen.

Unsere aktiven Mitglieder sind überwiegend an den Gymnasien, aber auch an den Universitäten, den Fachhochschulen und den Fach- und Berufsschulen tätig.
Zahlreiche Referendarinnen und Referendare der Seminarschulen in Mittelfranken erkennen die Vorteile einer günstigen Mitgliedschaft in dem Berufsverband der Gymnasial- und FOS/BOS-Lehrer - diese beschränken sich ja keineswegs nur auf die wichtige Schlüsselversicherung. Ihre Betreuung und insbesondere die Verbesserung ihrer Berufssituation ist ein stetes Anliegen des bpv, insbesondere der rjv (Referendar-und Jungphilologenvertretung rjv@bpv.de) unter ihrer Vorsitzenden Dominik Lörzel.
Die mittelfränkischen Kollegen und Kolleginnen werden an ihren Schulen von Obfrauen oder Obmännern betreut und Delegierte vertreten die in Wahlkreise zusammengefassten Schulen.

Gegen Jahresende findet in wechselnden Orten die Hauptversammlung auf Landesebene statt (2009 ist es Rosenheim), an der auch die von den Kolleginnen und Kollegen gewählten Delegierten und Bezirksfachgruppenleiter teilnehmen. Auf Bezirksebene finden im Frühjahr und Herbst die Bezirksversammlungen für die Obleute, Delegierten, Bezirksfachgruppenleiter und die Mitglieder verschiedener AKs. (Veranstaltungsort ist hier die zentral gelegene Wilhelm-Löhe-Schule Nürnberg). Die Sommertagung des Bezirks Mittelfranken hat neben der Informationsvermittlung vor allem das Ziel, an einem besonders attraktiven Ort Mittelfrankens Aktive und Pensionisten zu gemeinsamen Gesprächen, Erfahrungsaustausch und Führungen vor Ort zusammenzubringen.

Sollten Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Obleute oder an den Bezirksverband. Wir werden Ihre Anliegen so rasch als möglich (wir sind alle Vollzeit- und Vollblutgymnasiallehrer!) erledigen oder weiterleiten.

Mit kollegialen Grüßen
Ihre
Dr. C. Kirchner-Feyerabend
Ogni pensiero vola!